Thomas und Ben ganz vorne bei Ba-Wü

Geschrieben von pressejogi am .

Skispringer des VFL Pfullingen kehren mit zahlreichen Podestplatzierungen von den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Skispringen und der Nordischen Kombination aus Hinterzarten im Schwarzwald zurück.

Thomas Zössmayr Jahrgang 97 verteidigt erfolgreich seinen Titel als Meister im Spezialsprunglauf der Herren und belegt Platz zwei in der Nordischen Kombination. Gesprungen wurde im Adlerskistadion auf der K70 Europaparkschanze und der anschließende Skatinglauf für die Nordische Kombination wurde als Sprint ebenfalls im Skistadion ausgetragen. Im Schülerbereich wurden 2,8 km und bei der Jugend/Herren 4,2 km in der freien Technik gelaufen.

Herausragend war der erste Platz in der jüngeren Schülerklasse von Ben Bayer Jahrgang 2004 mit 65 m und 64 m bei den Spezialspringern, knapp vor seinem Clubkameraden Franz Stumm, der zwei mal 63,5 m sprang. Franz konnte dann zusätzlich auch noch durch einen beherzten Lauf einen weiteren tollen zweiten Platz in der Kombination belegen. Finn Stütz Jahrgang 2001 gewinnt bei den Spezialspringern Bronze in der Jugendklasse und Silber in seiner eigentlichen Paradedisziplin Nordische Kombination. Nico Haydt (Jahrgang 93) komplettierte das erfolgreiche Abschneiden der Pfullinger Young Eagles bei den Meisterschaften durch zwei Bronzeränge bei den Herren im Spezialsprung und der Kombination, Max Burghardt wurde hier zwei mal vierter.