AGB
 
Anmeldungen zu den Veranstaltungen der Ski- und Snowboard-Abteilung erfolgen Online über www.pfullingen-ski.de .

  • Die Anmeldung ist gültig, wenn der Zahlbetrag fristgerecht auf unserem Konto eingeht.
    Für die Reihenfolge der Anmelde-Registrierung gilt das Abgabedatum der Anmeldung. Das Nachrücken von der Warteliste erfolgt nach der selben Regel.

  • Die Bedingungen des § 651 k Abs. 3 BGB (Insolvenzversicherung) werden nach Bezahlung des Reisepreises erfüllt.

  • Bei Rücktritt innerhalb der nachfolgend aufgeführten Zeiträume vor Veranstaltungsbeginn werden,
    sofern bei der Ausschreibung keine abweichenden Bedingungen angegeben sind, folgende Stornokosten als Anteil des Reisepreises zur Zahlung fällig:

    bis zu 4 Wochen: €  5,-  (für eintägige Veranstaltungen)
                            € 15,-  (für mehrtägige Veranstaltungen)
    bis zu 2 Wochen:   50%
    bis zu 1 Woche:   100%

    Bei Benennung eines Ersatzteilnehmers werden keine Kosten in Rechnung gestellt.

  • Bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl oder widrigen Wetterverhältnissen behalten wir uns vor, unsere Veranstaltungen abzusagen. In diesem Fall werden die bezahlten Beträge komplett zurückerstattet.

  • Können die gebuchten Leistungen aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse, ohne Verschulden des Veranstalters, nicht in Anspruch genommen werden,

  a) besteht generell kein Recht auf Rückerstattung der Kosten.

  b) liegt es im Ermessen des Veranstalters, Kosten in der Höhe an den Teilnehmer zurückzuerstatten, wie diese dem Veranstalter gegenüber von Dritten gewährt wurden.

  • Die Skiabteilung schließt bei Inanspruchnahme anderer Unternehmen (z. B. Bus, Unterkunft, Bergbahnen) die erforderlichen Verträge ab. Für die Geltendmachung etwaiger Mängel werden die vertraglichen Ansprüche an die Teilnehmer abgetreten. Der bezahlte Betrag – mit Ausnahme der Kursgelder – ist für die Abteilung ein durchlaufender Posten, der an die Leistungsträger weitergegeben wird. Wir empfehlen allen Teilnehmern unserer Veranstaltungen den Abschluss einer privaten Reiserücktrittversicherung. Für Schäden, die von beauftragten Unternehmen (z. B. Bus, Unterkunft, Lift) verursacht werden, übernehmen wir keine Haftung.

  • Die Teilnahme an den Veranstaltungen geschieht generell auf eigene Gefahr. Es wird vorausgesetzt, dass jeder Teilnehmer im Besitz einer funktionsfähigen Ausrüstung ist. Eine diesbezügliche Überprüfung findet nicht statt. Jeder Teilnehmer ist für sein Reisegepäck und seine Sportausrüstung selbst verantwortlich. Bei Veranstaltungen abhanden gekommene Teile können durch uns nicht ersetzt werden.

  • Bei der Online-Buchung von Ausfahrten und Kursen kann zwischen Mitglied und Nicht-Mitglied gewählt werden.
    Als Mitglieder kennen wir in diesem Fall nur Mitglieder der Skiabteilung des VfL Pfullingen an und gewähren den ggf. reduzierten Preis.