Highlight: 2. Sommer Schanzenspringen auf den Mattenschanzen am Wasen

Trotz der schlechten Wetterverhältnisse fanden rund 300 Zuschauer an die Ursulabergschanzen um sich das Sprungevent anzuschauen.

Mit rund 90 Springern die am Wettkampf teilnahmen wurde ein neuer Teilnehmerrekord erzielt. Der Schanzenrekord wurde in diesem Jahr zwar nicht gebrochen aber dafür 4 mal eingestellt. Auch Nicolas Haydt konnte die nötige Weite von 35m erreichen und befindet sich somit nun auch unter den jetzigen 5 Rekordhaltern.

Die Young Eagles waren wieder voll mit im Geschehen und belegten tolle Platzierungen: Simon Awender (S10/11), Thomas Zössmayer (Offene Klasse), Nicolas Haydt (J17/18) und Max Burghardt (J15/16) konnten in ihren Altersklassen alle Gegner hinter sich lassen und siegten. Weitere hervorragende Platzierungen waren Maximilian Uber (J15/16), sein Bruder Louis (S10) und Martin Zössmayer (Offene Klasse) mit Platz 2, Maximilian Hecht (S10/11) Platz 3 und Finn Stütz (S10) ebenfalls Platz 3.