Finn hat beim ersten Wettbewerb zum Deutschen Schülercup in der Nordischen Kombination bei den S15 einen tollen dritten Platz belegt.

Aufgrund sehr widriger Windverhältnisse entschloss sich die Jury nur einen Durchgang zu werten. 58,5 m reichten Finn bei den Spezialspringern zu Rang 7 und bedeuteten den dritten Rang als Ausgangsposition für den anschließenden 3 km Skirollerlauf. Hier konnte Finn sich der von hinten anstürmenden Konkurrenz gerade noch erwehren und rettet eine knappe Sekunde Vorsprung auf Johannes Fischer ins Ziel. Sieger wurde Jonas Jäckel aus Schonach.