Finn belegt bei den Deutschen Rollerskimeisterschaften in der Schülerklasse einen hervorragenden dritten Platz. Bei den vom SC Seebach/Ortenaukreis ausgerichteten Meisterschaften mußte eine sehr selektive Bergstrecke über 4,8 km  vorbei am Mummelsee zur 1200 m hohen Hornisgrinde  in der freien Technik absolviert werden. Finn braucht für die ca. 300 Höhenmeter gut 26 min und mußte sich nur Johannes Fischer vom SC Baiersbronn und Matteo Lewe vom SV Kirchzarten geschlagen geben. Die aktive Herrenklasse mußte noch einige Höhenmeter zusätzlich zurücklegen und hier gewann Daniel Debertin von der Eintracht Braunschweig.