Unsere Skispringer des VFL Pfullingen kamen zum Wintersaisonabschluss noch einmal zu zahlreichen Topplatzierungen auf der K20 und K40 Schanze in Schönwald/Schwarzwald.
Kai-Lennert Fetzer Jahrgang 2006 gewann bei sehr guten äußeren Bedingungen mit 17,5 sowie 16,5 m auf der K20 die Schülerklasse S10. Franz Stumm Jahrgang 2004 gewinnt mit zweimal 36 m die Schülerklasse S12 auf der größeren K40 Schanze und steht ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen.
Simon Wenzler wurde 3. in der Klasse S12 und rundet hier das gute Abschneiden der Pfullinger mit gleich zwei Podestplätzen in dieser Klasse ab. Auch Jan-Ole Fetzer Jahrgang 2008 kam bei den Schülern 8 nur knapp geschlagen auf einen tollen 2 Rang.
Die Mädchen der Young Eagles ließen ebenfalls erneut auf der K20 Schanze aufhorchen. Nina Locher wurde 3. bei den Schülern 10 und Helen Abele 4. bei den Schülern 9.
Damit ist die Wintersaison für die Skispringer vom VFL Pfullingen sehr erfolgreich zu Ende gegangen. Nach einer kurzen Pause, wird Ende April das Training an den hiesigen und mit matten belegten Schanzen am Ursulaberg von den Trainern Nico und Hemme Hayd, sowie Roland Braun wieder aufgenommen und die Sommersaison steht vor der Tür.