Finn belegte beim Deutschlandpokal in Villach/Österreich in der Nordischen Kombination zwei sehr gute 4.Plätze in seiner Altersklasse.

Nach Sprüngen von 89,5 m und tags darauf von 88,5 m lag der junge Pfullinger noch auf Platz 2 bzw. Platz 3 sehr aussichtsreif im Rennen, konnte dann aber in der 10 km bzw. 5 km Skatingloipe diese Plätze nicht ganz verteidigen und verpasste das Podest jeweils knapp.

Sieger wurde an beiden Tagen Christian Frank aus Berchtesgaden.

Auch bei den Spezialspringern gab es in der Villacher Alpenarena auf der K90-Schanze vordere Platzierungen für unsere Athleten. Max Hecht Jahrgang 2001 zeigt am zweiten Tag mit 76,5 m seine stark aufsteigende Tendenz und wurde 13. In seiner Altersklasse.