Die Skispringer des VFL Pfullingen kommen mit zahlreichen Podestplätzen vom international besetzten Georg-Thoma-Pokal Sommerskispringen in Bad Griesbach/Schwarzwald nach Hause.

Ben Bayer Jahrgang 2004 wird mit 57 m und 58,5 m auf der Kreuzkopfschanze hervorragender zweiter in der Schülerklasse S2. Sieger hier einmal mehr Lokalmatador Yannik Faisst vom SV Baiersbronn.

Franz Stumm belegt mit 55,5 m den sehr guten 4.Platz und Simon Wenzler alle Jahrgang 2004 rundet mit dem 10.Platz den gelungenen Saisonauftakt der Pfullinger in dieser Klasse ab. Ben Bayer wurde außerdem bei den Spezialspringern und Simon Wenzler bei den Nordischen Kombinierern in den D/C-Kader des deutschen Skiverband aufgenommen. Der VFL Pfullingen verschafft sich mit diesen beiden Nachwuchsathleten dementsprechend weiter Gehör im Konzert der großen Skisprungvereine innerhalb Deutschlands und die jüngeren Jahrgänge in Pfullingen drängen schon nach. So wird Kai Lennert Fetzer Jahrgang 2006 dritter auf der kleineren Schanze K28 in Bad Griesbach und belegt einen tollen 7.Platz auf der großen Schanze. Bruder Jan Ole Fetzer Jahrgang 2008 wird vierter auf der kleinen Schanze und 10. zusammen gewertet mit den älteren Jahrgängen auf der großen. Helen Abele wird bei den Mädchen Jahrgang 2007 dritte auf der K28-Schanze. Paul Braun wird ebenfalls mit dem älteren Jahrgang in der S2 gewertet und belegt Platz 16. Niklas Jopp Jg 2008 wird 12.