Kai Lennart Fetzer Jahrgang 2006 belegt beim Deutschen Schülercup der besten Deutschen Skispringer und Nordischen Kombinierer der Jahrgänge 2005/2006 in Isny/Allgäu den hervorragenden 5. Platz in seiner Altersklasse.

Er ist damit einmal mehr bester Baden-Württemberger in einem vom Sächsischen Skiverband dominierten Wettbewerb. Sieger wird der junge Klingenthaler Johann Unger. Den Grundstein für den Erfolg legt Kai Lennart mit zwei tollen Sprüngen auf der mit Matten belegten Hasenbergskischanze und Platz 9 bei den Spezialskispringern. Im anschließenden Skirollerwettkampf arbeitet er sich dann noch bis auf den fünften Platz in der Kombinationswertung vor. Top weiter so Kai-Lennart.

Clubkamerad Paul Braun belegt im Jahrgang 2005 bei den Skispringern in einem sehr starken Starterfeld mit Rang 18 ebenfalls eine gute Platzierung für unsere ambitionierten Nachwuchsathleten aus Pfullingen.

In Weiler bei Schwäbisch Gmünd fand zeitgleich ein SSV-Skilanglaufwettbewerb auf Rollerski und Inliner statt. Mit Max Reinke, Charlotte Stadler (beide Jg 2011), Lasse Zössmayr (Jg 2012) als Zweitplatzierte und Luis Stadler (2011) sowie Ole Zössmayr (2012) als Dritte gab es auch hier zahlreiche Podestplätze für die jungen Nachwuchsläufer aus Pfullingen.